Vorschlag der Kommission, die Klimaziele der EU für 2030 zu verschärfen: die EU soll ihre Treibhausgasemissionen bis dahin um 55 Prozent (statt 40 Prozent) gegenüber 1990 verringern. Seitens der EU-Kommission werden Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans und Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius an der Tagung teilnehmen. Anders als bei Sitzungen der Ratsformation Umwelt, werden bei informellen Umweltministertreffen keine Beschlüsse gefasst. Das Treffen in Berlin soll dazu dienen, gemeinsam die bestmögliche Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Umwelt- und Klimabereich für die darauffolgenden Tagungen des Umweltrats unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft zu schaffen. Am Ende des Treffens findet am 1. Oktober eine Pressekonferenz statt. Organisator ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Weitere Informationen hier. https://www.termimvorschau.com" /> Vorschlag der Kommission, die Klimaziele der EU für 2030 zu verschärfen: die EU soll ihre Treibhausgasemissionen bis dahin um 55 Prozent (statt 40 Prozent) gegenüber 1990 verringern. Seitens der EU-Kommission werden Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans und Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius an der Tagung teilnehmen. Anders als bei Sitzungen der Ratsformation Umwelt, werden bei informellen Umweltministertreffen keine Beschlüsse gefasst. Das Treffen in Berlin soll dazu dienen, gemeinsam die bestmögliche Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Umwelt- und Klimabereich für die darauffolgenden Tagungen des Umweltrats unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft zu schaffen. Am Ende des Treffens findet am 1. Oktober eine Pressekonferenz statt. Organisator ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Weitere Informationen hier. https://www.termimvorschau.com" />
100
30. September 2020

Berlin: Informelle Tagung der EU-Ministerinnen und Minister für Umwelt (bis 1. Oktober)

Die Umweltministerinnen und -minister der EU-Mitgliedstaaten und einiger weiterer Staaten treffen sich zum informellen Umweltministertreffen in Berlin und diskutieren unter anderem über den Vorschlag der Kommission, die Klimaziele der EU für 2030 zu verschärfen: die EU soll ihre Treibhausgasemissionen bis dahin um 55 Prozent (statt 40 Prozent) gegenüber 1990 verringern. Seitens der EU-Kommission werden Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans und Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius an der Tagung teilnehmen. Anders als bei Sitzungen der Ratsformation Umwelt, werden bei informellen Umweltministertreffen keine Beschlüsse gefasst. Das Treffen in Berlin soll dazu dienen, gemeinsam die bestmögliche Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Umwelt- und Klimabereich für die darauffolgenden Tagungen des Umweltrats unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft zu schaffen. Am Ende des Treffens findet am 1. Oktober eine Pressekonferenz statt. Organisator ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Weitere Informationen hier.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login