Agenda der Plenartagung der Plenartagung stehen Diskussionen über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und die Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen. Außerdem wird voraussichtlich über eine Entschließung zur Situation der Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte in Bulgarien abgestimmt. In einer Entschließung, die am Donnerstag zur Abstimmung gestellt wird, werden die Abgeordneten voraussichtlich fordern, dass die Mitgliedsstaaten mehr Geld für die Jugendgarantie für den Zeitraum 2021-2027 mobilisieren, und zwar über einen verstärkten Europäischen Sozialfonds+ (ESF+). In einer weiteren Debatte werden sich die Abgeordneten eingehend mit den jüngsten Enthüllungen über die Geldwäsche befassen. Ausführliche weitere Informationen und Links zum Livestream finden Sie hier. https://www.termimvorschau.com" /> Agenda der Plenartagung der Plenartagung stehen Diskussionen über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und die Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen. Außerdem wird voraussichtlich über eine Entschließung zur Situation der Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte in Bulgarien abgestimmt. In einer Entschließung, die am Donnerstag zur Abstimmung gestellt wird, werden die Abgeordneten voraussichtlich fordern, dass die Mitgliedsstaaten mehr Geld für die Jugendgarantie für den Zeitraum 2021-2027 mobilisieren, und zwar über einen verstärkten Europäischen Sozialfonds+ (ESF+). In einer weiteren Debatte werden sich die Abgeordneten eingehend mit den jüngsten Enthüllungen über die Geldwäsche befassen. Ausführliche weitere Informationen und Links zum Livestream finden Sie hier. https://www.termimvorschau.com" />
100
08. Oktober 2020

Brüssel: Plenartagung des Europäischen Parlaments

Auf der Agenda der Plenartagung der Plenartagung stehen Diskussionen über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und die Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen. Außerdem wird voraussichtlich über eine Entschließung zur Situation der Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte in Bulgarien abgestimmt. In einer Entschließung, die am Donnerstag zur Abstimmung gestellt wird, werden die Abgeordneten voraussichtlich fordern, dass die Mitgliedsstaaten mehr Geld für die Jugendgarantie für den Zeitraum 2021-2027 mobilisieren, und zwar über einen verstärkten Europäischen Sozialfonds+ (ESF+). In einer weiteren Debatte werden sich die Abgeordneten eingehend mit den jüngsten Enthüllungen über die Geldwäsche befassen. Ausführliche weitere Informationen und Links zum Livestream finden Sie hier.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login