100
27. August 2020

Erfurt: Bundesarbeitsgericht zur Frage, ob eine muslimische Lehrerin Kopftuch tragen darf

oder sie damit das staatliche Neutralitätsgebot verletzt. Die Klägerin war nach einem Bewerbungsgespräch nicht eingestellt worden und sieht sich diskriminiert.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login