100
04. Juli 2024

Exile Never Ends

Taner sitzt im Gefängnis und steht kurz vor der selbst gewählten Abschiebung in die Türkei. In dieser Zeit des Wartens führt Filmemacherin Bahar Bektaş Gespräche mit ihren Eltern Yildiz und Mustafa und ihren Brüdern Taner und Onur. Es geht um ihre Vergangenheit, die politische Verfolgung der alevitisch-kurdischen Familie in der Türkei und die Flucht nach Europa, um rassistische Übergriffe, Überforderung und Depression. Und darum, wie all diese Schicksalsschläge ihre Kindheit beeinflusst haben und wie unterschiedlich die Geschwister damit umgehen.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login