100
01. Oktober 2020

In NRW startet neues Frühwarnsystem bei Mediensucht und Depression

Heute stellt die DAK im Rahmen einer Pressekonferenz ihr neues Frühwarnsystem hinsichtlich Mediensucht und Depression bei Kindern und Jugendlichen vor. Gemeinsam mit Dr. Thomas Fischbach, Präsident des Verbands der Kinder und Jugendärzte, wird Klaus Overdiek die Neuerung vorstellen, die die DAK-Gesundheit als erste Kasse bundesweit anbietet.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login