100
18. Juli 2024

Juliette im Frühling

Die 35 Jahre alte Kinderbuchillustratorin Juliette (Izïa Higelin) kehrt aus Paris an den Ort zurück, an dem sie aufgewachsen ist, um zwei Wochen mit ihren Verwandten zu verbringen: ein etwas launischer Vater (Jean-Pierre Darroussin), eine Schwester (Sophie Guillemin), die mit ihren Kindern, ihrem Job, ihrem Mann und ihrem Liebhaber andere Sorgen hat, eine abweisende Mutter (Noémie Lvovsky) und eine Großmutter (Liliane Rovère), die den Kopf verliert. Vergrabene Erinnerungen, ungesagte Dinge und Familiengeheimnisse kommen an die Oberfläche und der zurückhaltende Pollux (Salif Cissé) tritt in ihr Leben…

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login