100
30. Mai 2024

Sieben Sekunden

Martina di Lorenzo zeigt in ihrem Regiedebüt die Geschichte zweier Skispringerinnen, Katharina Althaus und Eva Pinkelnig, die sich auf eine bahnbrechende Veränderung im Skisport vorbereiten: das erste offizielle Skifliegen für Frauen in Vikersund, Norwegen. Bislang war diese Königsdisziplin des Skispringens nur für Männer zugänglich. Die Dokumentation begleitet die beiden Sportlerinnen bei ihren körperlichen und mentalen Herausforderungen sowie bei ihrem Kampf für die Gleichberechtigung im Skisport.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login