100
01. Dezember 2022

Eine Frau

Die Mutter der Filmemacherin Jeanine Meerapfel lebte ein bewegtes Leben. Meerapfel versucht anhand der Lebensstationen das Leben ihrer Mutter Stück für Stück wieder zusammenzusetzen. Ihre Reise führt sie vom Burgund ins Elsass, von dort nach Deutschland, Holland und schließlich nach Argentinien. Dabei will die Regisseurin verstehen, was es für eine Frau bedeutet, ihre eigenen Eltern zu verleieren, eine eigene Familie zu gründen, um anschließend allein zu bleiben?

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login