100
12. Juni 2004

Start der 12. Fußball EM der Herren mit Überraschungssieger Griechenland

16 Mannschaften qualifizieren sich, und spielen in vier Gruppen gegeneinander. Deutschland scheitert in der Gruppenphase, was zum Trainerwechsel führt. Die als Außenseiter angetretene griechische Fußball Nationalmannschaft gewinnt am 4. Juli in Lissabon mit 1:0 das Finale gegen Gastgeber Portugal. Trainer der griechischen Mannschaft ist der Deutsche Otto Rehhagel.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login