100
09. November 2022

Tag des Novemberpogroms 1938 (bundesweit)

Die (Reichs-)Kristallnacht oder Reichspogromnacht, in der Nacht vom 9. bis 10. November 1938 war eine vom nationalsozialistischem Regime initiierte Gewaltaktion gegen Juden im deutschen Reich. Dabei wurden vor allem Synagogen, Wohnungen und von Juden betriebene Geschäfte zerstört. Die Novemberpogrome gelten als eine der vielen menschenverachtenden Straftaten des nationalsozialistischem Regime unter der Führung Adolf Hitlers.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login