100
01. April 2024

Tatort: Angst im Dunkeln, 20:15 Uhr im Ersten

Ein Mikroabenteuer wird zum Horror: Die Freundinnen Ayla Ömer, Viola Klemm und Marlene Seifert versuchen, ohne technische Hilfsmittel aus dem tiefen Wald zurück nach Hause zu finden. Sie wollen damit testen, ob dieses “Dropping” im unbekannten Terrain für ihre behüteten Teenager-Kinder sicher ist. Aber als die Nacht einbricht, sind die drei Nachbarinnen aus dem gutbürgerlichen Bremen-Schwachhausen im Wald verloren – und am nächsten Morgen ist eine von ihnen tot. Die Bremer Ermittlerinnen Liv Moormann und Linda Selb treffen auf viele Ungereimtheiten und zahlreiche Verdächtige. Da ist einerseits der „Handy-Mann“, der vor Jahren Camperinnen beim Schlafen heimlich fotografierte und verdächtigt wird, eine Frau ermordet zu haben. Andererseits bekommt die scheinbar heile Fassade der wohlsituierten Nachbarschaft mit den Ehemännern Klaus Seifert, Emre Ömer und Mirko Klemm nach und nach Risse. Auch unter den Teenager-Kindern herrscht Streit. Die Tante von Selb, Johanna Selb, hat jede Menge Insider-Infos zu den Verdächtigen.

JETZT EINLOGGEN ODER KOSTENLOS ANMELDEN

Login